Einkaufswagen

Alle Produkte

2012 Chateau Peybonhomme, AOC Côtes de Blaye, Bordeaux, Frankreich

SFr. 26.00 Verfügbar
Herr Jean Luc Hubert entstammt einer älteren lokalen Familie, die seit mehr als drei Generationen im Weinbau und -handel tätig ist. Ihr ursprüngliches Weingut, Chateau Peybonhomme, hatten sie bereits über viele Jahre hinweg biologisch bewirtschaftet. Erst 2000 kam dann noch das im benachbarten Cotes de Bourg angesiedelte Chateau La Grolet hinzu. Nachdem sie den Erfolg bei der biodynamischen Bewirtschaftung sahen,...

Herr Jean Luc Hubert entstammt einer älteren lokalen Familie, die seit mehr als drei Generationen im Weinbau und -handel tätig ist. Ihr ursprüngliches Weingut, Chateau Peybonhomme, hatten sie bereits über viele Jahre hinweg biologisch bewirtschaftet. Erst 2000 kam dann noch das im benachbarten Cotes de Bourg angesiedelte Chateau La Grolet hinzu.

Nachdem sie den Erfolg bei der biodynamischen Bewirtschaftung sahen, entschlossen sie sich, die Weinberge bei Chateau Peybonhomme auch auf die biodynamische Wirtschaftsweise umzustellen. Somit sind beide Flächen zusammengerechnet die größte biodynamisch bewirtschaftete Fläche im Raum Bordeaux.

Ein zusätzlich sehr charmanter Punkt ist, dass die Familie seit vielen Jahren nicht mit den lokalen Courtiers oder Negociants zusammenarbeiten. Dadurch sind die Preise sehr realistisch auf dem Boden geblieben und haben nicht die steile Preisspirale mitgemacht, wie man sie in den letzten Jahren gesehen hat.

Der Chateau Peybonhomme Quintessence ist eine für die dortigen Verhältnisse klassische Cuvée aus 85% Merlot und 15% Cabernet und 80% neuem Holz. Der Wein ist ein sehr typischer Vertreter für die Art und Weise, wie Weine sein sollten, die ihrem Boden treu sind. Die Familie Hubert hat sich nicht an den stilistischen Veränderungen der letzten drei Jahrzehnte beteiligt, die die Region komplett verändert haben, und liefert so Weine, die Luft brauchen, sich langsam öffnen und dadurch erst ihren Charme und ihre Komplexität offenbaren. Die Weine werden vegan ausgebaut, auch wenn sie nicht zertifiziert sind. Er kann ohne weiteres noch einige Jahre altern, was ihm mehr Struktur und Körper geben wird.


Alkoholgehalt 13 %

Traubensorten 80% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon

Trinkreife Jetzt bis 2030

Passt zu Pasta, Tapas, Steak

Produktkategorie mittelschwere Rotweine

Herkunftsland Frankreich

Region Bordeaux

Appellation Côtes de Blaye

Produzent Château Peybonhomme, Fam. Hubert, Cars, Frankreich

Serviertemperatur Chambriert bei 13-15 Grad servieren. 

Herstellung Die Produktion der Familie Hubert umfasst die größte zusammenhängende Fläche in Bordeaux für biodynamischen Anbau. Die Trauben stammen aus Anlagen, die auf Lehm und Löss stehen, dadurch erhält der Wein eine deutliche Komplexität. Bei der Lese stehen die schonende und manuelle Lese sowie komplette Entrappung und Vergärung im Edelstahl im Vordergrund, lange Lagerung auf der Hefe, keine Klärung mit Hilfe von Filtern, traditionelle Klärung durch Umfüllen von Fass zu Fass, mit 80% relativ hoher Anteil an neuen Holzfässern, Füllung ca. 18 Monate nach der Lese, danach noch ca. 6 Monate Reifung auf der Flasche

Weinbau biodynamische Bewirtschaftung

Allergene Enthält Sulfite


Winzer

Die Familie Hubert, seit 4 Generationen im Besitz des Chateaus Peybonhomme und seit 2005 im Besitz des Chateaus La Grolet verfolgen geradlinig den biodynamischen Anbau. Ursprünglich war nur das Ch. Peybonhomme bio zertifiziert. Nachdem sie das Ch. La Grolet erstanden, welches seit Mitte der 1990er auf biodynamische Landwirtschaft umgestellt war und dort die Qualitätsvorteile erkannten, die die Biodynamik ihnen gab, stellten sie konsequent bei Ch. Peybonhomme um.

Nicht nur sind sie wirkliche Verfechter der biodynamischen Landwirtschaft, sie setzen sich auch eine Kellerwirtschaft fernab von den Auswüchsen der Kollegen in Bordeaux. Ebenso arbeiten sie seit Generationen ohne dem dort üblichen Verkauf durch Negociants, also Zwischenhändler, die die Preise der Region in astronomische Höhen katapultiert haben. Sie wahren sich das Image des ehrlichen und rechtschaffenen Winzers, der auf seine Reputation bedacht ist.