Einkaufswagen

Alle Produkte

2008 – Hartmann Donà « Donà Rouge » – Mitterberg Rot IGT, Südtirol, Italien

SFr. 32.00 Verfügbar
« Kompromisslos und ohne Schnörkel »   Der Boden und seine Typik – aus dieser Herkunft macht Hartmann Donà Weine, die grundehrlich, ohne Schnörkel und kompromisslos sind. Aus großer Leidenschaft zum Wein und den in ihm noch schlummernden Möglichkeiten, entwickelt er seine Weine mit sanften Experimenten stets weiter. Wir sind überzeugt, dass Hartmann der geheime Überflieger Südtirols ist, und wir daher...

« Kompromisslos und ohne Schnörkel »

 

Der Boden und seine Typik – aus dieser Herkunft macht Hartmann Donà Weine, die grundehrlich, ohne Schnörkel und kompromisslos sind. Aus großer Leidenschaft zum Wein und den in ihm noch schlummernden Möglichkeiten, entwickelt er seine Weine mit sanften Experimenten stets weiter. Wir sind überzeugt, dass Hartmann der geheime Überflieger Südtirols ist, und wir daher noch einiges mehr von ihm in Zukunft hören werden. Alles strikt nach Kriterien der biologischen und biodynamischen Bewirtschaftung produziert, aber nicht alles bio-zertifiziert.

Bei PersoVino bewundern wir, wenn jemand wie Hartmann Donà über viele Jahre hinweg sehr stringent und kompromisslos versucht, seine Vision im Wein umzusetzen. Was vielen Außenseitern häufig schwerfällt zu verstehen, ist wie groß manchmal die Risiken im Weinbau sein können. Da man es mit der Natur zu tun hat und einem am Beginn des Jahres nicht klar ist, wie die Lese und damit sich das finale Ergebnis darstellen wird, ist damit auch nicht klar, wie das finanzielle Ergebnis entsprechend ausfallen wird.

Nach einer sehr erfolgreichen Karriere bei der Winzergenossenschaft Terlan entschied sich Hartmann Donà als önologischer Berater für Weingüter in Italien tätig zu werden. Nebenher betreute er ein paar kleine Parzellen in Südtirol, die er von seinem Onkel geerbt hat.

So wuchs die Idee, seinen eigenen Wein zu machen. Heute umfasst seine Produktion einige Hektar, doch ist sie immer noch im Vergleich noch recht überschaubar. Immerhin ist es nach wie vor nur er selber, der die Weinberge bewirtschaftet. Inzwischen ist Hartmann zu einem Geheimtipp in Südtirol für seine Burgunder-artigen Weine geworden.

Im Fall vom Donà Rouge hat Hartmann einen Wein erzeugen können, der für Südtirol eine echte Ausnahme ist. Zu 95% basierend auf der lokalen autochthonen Rebsorte Vernatsch (sonst noch 5% gemischt aus Lagrein und Pinot Noir) und von ca. 50 Jahre alten Reben stammend, ist dieser Wein fein und gleichzeitig vielschichtig.

Wenn man die normalen Weine aus dieser Rebsorte damit vergleicht, ist man wirklich verwundert, wie man überhaupt solche Qualität erreichen kann. 


Alkoholgehalt 14 %

Traubensorten 95% Vernatsch, 2% Lagrein und 3% Pinot Noir

Trinkreife Jetzt bis 2025

Passt zu leichte Pastagerichte, Käse, Poulet, gebratene Fischgerichte

Produktkategorie leichte Rotweine

Herkunftsland Italien

Region Südtirol

Appelation Südtirol

Produzent Hartmann Donà, Meran, Italien

Serviertemperatur Chambriert bei ca. 15 Grad servieren. 

Herstellung Vergärung mit wilder Hefe im Holzfass, Reifung für ca. 3 Jahre im 600l großen, alten, mehrfach benutzten Barrique, weitere 12 Monate Reifung in der Flasche

Weinbau an dem biodynamischen Weinbau orientiert

Allergene Enthält Sulfite


Winzer

Hartmann Donà hat über die letzten Jahre hinweg eine sehr fokussierte und stringente Arbeit geleistet und dabei häufig sehr große Opfer auf sich genommen. Das Resultat ist jetzt, dass er in Südtirol als Geheimtipp gehandelt wird. Seine Weine öffnen sich erst nach einigen Jahren und zeigen dann, was sie wirklich können.