Einkaufswagen

Alle Produkte

Tisbe, Noemi Pizzighella, IGT, Az. Agr. Leguaite, Italien



SFr. 74.00 Nicht verfügbar

← Vorheriger Artikel Nächster Artikel →

Noemi Pizzighella bebaut in der dritten Generation mit ihren Eltern im Ort Tramontano bei Verona eine kleine Fläche von ca. 3 Hektar und produziert eine geringe Menge von ca. 25. 000 Flaschen pro Jahr.

Das Gebiet Valpolicella ist in erster Linie berühmt für seine unnachahmlichen Amarone und Ripassos. Die alkoholreichen Weine haben eine große Fangemeinde, die jedes Jahr weiterwächst.

Mit großem Elan und viel Weitblick baut die junge, charismatische Winzerin ihre Weine sehr behutsam aus. So bringt sie ihre Weine nur heraus, sobald sie reif sind. So auch den 2013er Tisbe IGT. Dazu trocknet sie die hochwertigsten Trauben von der nicht im DOCG zugelassenen Rebsorte Cabernet Sauvignon über einen Zeitraum von ca. 2 Monaten. Dabei verlieren diese einen Großteil an Wasser und der resultierende Wein erhält einen viel höheren Alkoholgehalt also eine grandiose Fülle und Kraft. Dadurch dass die Rebsorte Cabernet Sauvignon in der lokalen Klassifikation nicht zugelassen ist, muss Noemi die Weine als IGT deklarieren. Damit ist dieser Wein wohl der einzige in der Welt, der aus Cabernet Sauvignon Trauben im sehr aufwändigen Amarone Verfahren hergestellt ist!

Im Bouquet zeigt er eine enorme Vielfalt von dunklem Obst und Gewürzen mit einem für einen bald 10 Jahre alten Wein belebenden Frische, Dichte, Länge und Tiefgang, die für dieses Anbaugebiet schwer zu finden sind.

Wer einen süßlichen, alkoholreichen, eindimensionalen Wein hier sucht, wird enttäuscht sein. Wer einen großen, beeindruckenden Wein sucht, kommt hier auf seine Rechnung.


Alkoholgehalt 17%vol

Traubensorten 100% Cabernet Sauvignon

Trinkreife Jetzt bis 2040

Passt zu klassische Pastagerichte mit Bolognese, gereifte Käse, Gerichte mit Schafsfleisch, Steaks, Gegrilltem, Wild

Produktkategorie schwere Rotweine

Herkunftsland Italien

Region Veneto

Appellation Valpolicella

Produzent Az. Agr. Leguaite, Tramontano, Veneto, Italien

Serviertemperatur Chambriert bei 14-15 Grad servieren.

Herstellung Lese der Trauben sorgfältig per Hand, Trocknen der Trauben über 2 Monate, Vergärung mit Reinzuchthefe im Edelstahltank, Reifung für 36 Monate im Holz, nach der Füllung weitere Reifung über weitere 4 Jahre in der Flasche

Weinbau konventionelle Bewirtschaftung

Allergene Enthält Sulfite


Winzer

Aus dem Zusammenspiel von seltenen Böden, reduzierten Erträgen, sehr sorgfältige Arbeit im Weinberg und im Keller und anschließend viel Zeit im Fass und in der Flasche, entstehen die schönsten Weine. Das Ergebnis übersteigt oft die Erwartungen und ist gerade an dem Beispiel von der Familie Pizzighella sehr eindrücklich, wie sehr die Weinwelt heute solche Arbeit benötigt entgegen dem Trend zu weiteren, eintönigen Weinen.

Zum Wohl!